Konvergente Kommunikation

28.05.2019 - 28.05.2019
 

viscom führt in Zusammenarbeit mit der FHNW, Rohner Spiller und Canon diesen Anlass durch. Für alle, die die digitale Transformation ernst nehmen und ihren Teil vom Kuchen herausschneiden wollen.

Am Anlass werden Ergebnisse aus der FHNW-Studie KMU Transformation präsentiert, wo der Stand der Digitalisierung heute ist und wo sich Chancen ergeben. Es folgt aus erster Hand ein Anwenderbericht von Rohner Spiller, die sich mit Dienstleistungen innerhalb der digitalen Kommunikation spezialisiert haben. Im dritten Teil werden die fünf Erfolgsfaktoren erklärt und die Werkzeuge, die es dazu braucht, präsentiert.

Digitale Transformation aus Sicht von KMU
Wo befinden sich Ihre Kunden auf diesem Weg? Wo werden Ihre Kunden neue Schnittstellen zu Ihnen suchen? Um wirklich kundenzentriert zu agieren, müssen wir unsere Kunden kennen und verstehen. Daher startet Frau Zachlod mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse aus der FHNW-Studie KMU-Transformation. Und zeigt an konkreten Beispielen auf, wie KMU die digitale Transformation besonders in den Bereichen Prozesse und Automation sowie digitales Marketing angehen.

Referentin
Frau Cécile Zachlod ist Dozentin für digitales Marketing an der FHNW, nachdem sie mehr als sechs Jahre für das Marketing und die Kommunikation von IT-Dienstleistungsfirmen zuständig war. Davor sammelte sie weitreichende Projekterfahrungen u. a. bei Aktuell Asia, Bangkok; Videonale 11, Bonn; Neumann Luz, Köln.

Vom Druckdienstleister zur Marketing-Maschine
Vom personalisierten Druck zu Online-Tools mit Druck als Mehrwert, oder wie man auf Kundenwünsche hört und damit über sich hinauswächst. Wir zeigen die Entwicklung, die die Rohner Spiller AG in Winterthur in den letzten Jahren gegangen ist und was andere davon lernen können.

Referenten
Remo A. Martin ist Inhaber und Geschäftsleiter der Rohner Spiller AG mit starkem IT-Hintergrund. Manfred Senn ist Crossmedia-Umsetzer der ersten Stunde und doziert nebenbei zum Thema Crossmedia Management an der FHNW sowie der HWZ.

Alle wollen digitales Marketing – keiner traut sich
Digitales Marketing bedeutet die Systeme und Prozesse im Griff zu haben. Das ist für viele Marketingabteilungen die grosse Herausforderung. Druck- und Medien-Unternehmen sind sich gewohnt, präzise und genau zu arbeiten – auch in komplizierten Prozessen – genau darum können sie hier einhaken und Ihr Knowhow gewinnbringend anbieten. Wir zeigen die fünf Erfolgsfaktoren und zeigen die richtigen Werkzeuge.

Referent
Sigi Alder ist Business Developer bei Canon (Schweiz) AG und kennt die Grafische Industrie aus langjähriger Erfahrung aus dem ff.

Ort
CONFERENCE CENTER                         
Hallenstadion Zürich                     
Wallisellenstrasse 45
8050 Zürich

Datum / Zeit
Dienstag, 28. Mai 2019
von 15.45 Uhr bis 18.00 Uhr
mit Apéro

Kosten
viscom und p+c Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 300.00, zuzüglich MwSt.

Anmeldeschluss
Freitag, 24. Mai 2019

Annullationsbedingungen
Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss werden die Kosten zu 100% in Rechnung gestellt.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen!