Ein hochkarätiger Profi für die Mitglieder

viscom und print+communication haben mit Bernard Volken eine Zusammenarbeit unterzeichnet, welche am 1. Juni 2019 in Kraft tritt. Mit dieser Vereinbarung wird Volken die Mitglieder der beiden Verbände in den Bereichen des Immaterialgüter- und Vertragsrecht unterstützen.

Bernard Volken ist Rechtsanwalt und Partner in der Kanzlei FMP Fuhrer Marbach & Partner. Er ist seit über 25 Jahren spezialisiert im Bereich Immaterialgüterrecht mit Schwergewicht Ausarbeitung und Durchsetzung von Urheber-, Marken-, Patent- und Designstrategien. Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete Volken während sechs Jahren beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE), zuletzt als Leiter der Sektion Widerspruchsverfahren. Volken publiziert und referiert regelmässig. Er hat einen Lehrauftrag an der staatlichen Universität Tongji in Shanghai und ist international als Experte für die Weltorganisation für Geistiges Eigentum (UNO / WIPO) tätig.