Weiterbildung Medientechnologie

14.08.2020 - 06.11.2020
 

Die im Juni 2016 zu Ende gegangene Drupa hat einmal mehr bewiesen, dass der Digitaldruck auf dem Vormarsch ist.
Doch wer soll diese Systeme in der Praxis bedienen? Der Einsatz an einem Digitaldrucksystem erfordert Know-how aus verschiedenen Bereichen:
Druck, Premedia, IT, Weiterverarbeitung. Die Vorteile des Digitaldrucks liegen für Unternehmer auf der Hand: Kurze Rüstzeiten, variable Daten, kleine Auflagen. 
 
Das freie Weiterbildungsangebot «Medientechnologe» richtet sich an Fachleute mit einer grafischen Grundbildung, die sich für den Digitaldruck interesisieren oder
bereits heute im digitalen Umfeld arbeiten. Die Kursinhalte sind Technologie-unabhängig. Kursabsolventen sind in der Lage, den bestehenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.
 
Inhalt

12 Module, total 40 Lektionen
Die Teilnehmenden sind in der Lage:
• PDF’s zu beurteilen und zu optimieren
• Farbprofile zu erstellen und zu beurteilen
• Automatisierungen im Workflow
  zu planen und aufzubauen
• Sinnvolle Personalisierungsmethoden
  zu bestimmen
• Digitaldruck-Technologien zu beurteilen 
  und zu grundsätzlich zu bedienen
• Die sinnvollen Medien zu bestimmen
• Optimale Weiterverarbeitungsmethoden 
   wählen und grundsätzlich bedienen
• Qualitativ hochstehende Drucksachen in
  der Digitaldruckmethode zu erstellen
 
Zielgruppe 
Drucktechnologen, Reprografen, Quereinsteiger im Digitaldruck, Polygrafen, Printmedienverarbeiter, Mediamatiker
 
Voraussetzungen
Absolvierte Ausbildung in der grafischen Branche sowie möglichst Praxiserfahrung im Bereich des Digitaldrucks.
 
Arbeitsweise
Interaktiver Dialog mit Klasse (Erfahrungs- und Meinungsaustausch)
Selbständiges Arbeiten in der Klasse (mögliche Gruppenarbeiten, Fallstudien)
Mögliche Exkursion (Best Practice-Kundenbesuch)  
Abschluss
viscom-Diplom, der Kurs schliesst mit einer kleinen Diplomfeier ab.
 
Termine
Kurs 7
Freitag, 14. August 2020 bis Freitag, 6. November 2020
Der Kurs findet jeweils am Freitag Vormittag statt.
 
Kursort
dp-i Digital Print Innovations AG, Chriesbaumstrasse 6, 8604 Volketswil 
(in Zusammenarbeit mit viscom)

Dozenten
Armin Batschauer, Stefan Hilfiker sowie diverse weitere Fachexperten.
 
Kosten
viscom und p+c Mitglied:
CHF 1200.00 exkl. MwSt.
Nichtmitglied:
CHF 1500.00 exkl. MwSt.

Anmeldeschluss
Dienstag, 4. August 2020

Annullationsbedingungen
Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss werden die Kosten zu 100% in
Rechnung gestellt.
 
 
 

 

 

Die Anmeldefrist ist abgelaufen!