Kreislaufwirtschaft

Was Kreislaufwirtschaft für die grafische Industrie bedeutet und welche Massnahmen Unternehmen ergreifen können, soll nun ein gemeinsames Projekt von Reffnet.ch und viscom aufzeigen.

Im Projekt «Kreislaufwirtschaft in der grafischen Industrie» begleiten Reffnet.ch-Expert/-innen die Druckbetriebe. In diesen Beratungen, die vom Bundesamt für Umwelt finanziert werden, suchen die Expert/-innen gemeinsam mit den Betrieben nach Ansatzpunkten, um Kreislaufwirtschaft in ihre Geschäftstätigkeit einzubauen. Wir als Verband fungieren dabei als Schnittstelle zwischen dem Experten-Netzwerk von Reffnet.ch und den Mitgliedern. Wenn Sie sich für ein solches Projekt interessieren oder konkrete Ideen zur Kreislaufwirtschaft haben, aber noch nicht wissen, wie man das am besten umsetzen soll, melden Sie sich bei
Stefano Gazzaniga.
Telefon 058 225 55 00
stefano.gazzaniga@viscom.ch