Konsultation zum Standard für die Bestellung von QR-Rechnungen

Sehr geehrte Damen und Herren

Per 30.06.2020 wird die QR-Rechnung eingeführt. Um das Bestellverfahren für den Druck einer QR-Rechnung zu vereinheitlichen und dadurch zu vereinfachen, haben verschiedene Teilnehmer
aus der Banken- und Druckereibranche (Vertreter aus der Bankenbranche sind UBS AG, CS, ZKB und SIX / Vertreter aus der Druckereibranche sind:  Druckerei Lerchmüller AG, SwissPostSolution AG
und viscom) einen Standard für die Bestellung von QR-Rechnungen erstellt, welche die technische und fachliche Spezifikation für die Erteilung eines QR-Rechnung-Druckauftrages mittels Standard-XML durch Banken oder Bankkunden an Druckereien beschreibt.

Vom 15.10.2019 bis 30.11.2019 läuft bezüglich „Standard für die Bestellung von QR-Rechnungen“ ein öffentliche Konsultationsverfahren.

Teil des Konsultationsverfahren sind jedoch nur jene Felder/Elemente innerhalb der Spezifikation, die nicht von der QR-Rechnung her stammen, also alle Elemente die kein Parten Element „QRCH“ haben. Das sind total elf Elemente: Sechs Elemente die den Auftraggeber beschreiben, drei Elemente um die Qualität der XML-Datei mit den drei Level sicherzustellen und zwei Elemente die das Layout bestimmen.
In der beiliegenden Spezifikation sind von der Konsultation nicht betroffene Felder rot umrandet und ausgegraut.  

Stellungnahmen sollten per Email an stefano.gazzaniga@viscom.ch gesandt werden. Nach Abschluss der Konsultation erfolgt eine Auseinandersetzung mit den eingereichten Eingaben und die Erstellung des Konsultationsberichts, der auf viscom.ch publiziert wird. Die finale Version der Implementation Guidelines wird am 20. Dezember 2019 unter viscom.ch veröffentlicht.

Wir bitten Sie um Kenntnisnahme und Weiterleitung an die zuständigen Fachstellen. Für weitere Informationen steht Herr Stefano Gazzaniga zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

 

Druckauftrag Standard für QR-Rechnungen